Fortgeschrittenen Seminare

Tod und Sterben in schamanischer Sicht

Mittels schamanischer Techniken den Tod und das Sterben besser verstehen

Aus schamanischer Perspektive stellt der Tod nicht das Ende des Lebens dar, sondern einen zentralen Übergang, ein transformatorisches Ereignis im besten Sinne. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Sterben und dem Tod versetzen SchamanInnen in die Lage, andere Menschen im Umgang mit diesen fundamentalen Erfahrungen zu unterstützen. Sie vermitteln zwischen den Lebenden der alltäglichen Wirklichkeit und den Seelen Verstorbener. Darüber hinaus geleiten sie diese an einen guten Ort, falls sie ihren weiteren Weg nicht selbst finden und Hilfe benötigen (Psychopompos-Arbeit).

Die TeilnehmerInnen setzen sich vertiefend mit der schamanischen Kosmologie auseinander. Sie werden mit dem Prozess des Sterbens aus schamanischer Sicht vertraut gemacht und erarbeiten sich ein Verständnis darüber, was mit der Essenz des Menschen – seiner Seele – nach dem Tod geschieht. Schließlich erlernen sie praktisch, wie schamanische Sterbe- und Trauerbegleitung in der Praxis aussehen kann und wie sie die Seelen von Verstorbenen als Psychopompos unterstützen können.

Im Seminar „Tod und Sterben in schamanischer Sicht“ werden insbesondere folgende Aspekte schamanischer Arbeit praktisch bearbeitet:

  • Erläuterungen der schamanischen Kosmologie.
  • Theoretische und praktische Erfahrungen zum Prozess des Sterbens vor und nach dem Tod aus schamanischer Sicht.
  • Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod und Sterben.
  • Schamanische Trauer- und Sterbebegleitung.
  • Unterstützung von Seelen von Verstorbenen, die ihren Weg nicht selbst finden können (klassische Psychopomposarbeit).

Voraussetzung für den Besuch dieses Seminars ist die Teilnahme am Basis-Seminar: "Der Weg des Schamanen®"

Nächste Termine Tod und Sterben in schamanischer Sicht

17.09.2022 - 18.09.2022 Dr.in Lorenza Menegoni Milano, Italy (in Italian)
Anmeldung
23.09.2022 - 25.09.2022 Dr. Omar Osman Champex-Lac, Switzerland (in French)
Anmeldung
08.10.2022 - 09.10.2022 Dipl.-Biol. Kai Goerlich Hamburg, Germany
Anmeldung
15.10.2022 - 16.10.2022 David Vust Berlin, Germany
Anmeldung
04.11.2022 - 06.11.2022 Mag. Roland Urban Schlägl, Austria
Anmeldung
05.11.2022 - 06.11.2022 DI Paul David Köln, Germany
Anmeldung
12.11.2022 - 13.11.2022 Dr.in Marta Niccolai London, United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland (in English)
Anmeldung
20.11.2022 - 22.11.2022 Marko Fedor Bratislava , Slovakia (in Slovakian)
Anmeldung
26.11.2022 - 27.11.2022 Dr.in Marta Niccolai Roma, Italy (in Italian)
Anmeldung
17.03.2023 - 19.03.2023 Roman Steiner Liestal, Switzerland
Anmeldung
19.05.2023 - 21.05.2023 Adele Erle Aspang, Austria
Anmeldung