Ausbildungsprogramme

Online
Wandel und Transformation – Core-Schamanisches Ein-Jahresprogramm

Initiierung und Förderung von Veränderungen auf persönlicher und gemeinschaftlicher Ebene sowie in komplexen Systemen

Unsere Welt verändert sich. Unser ganzes Leben, unsere gefühlten Sicherheiten und Routinen, haben angefangen sich zu verschieben; traditionelle Wege scheinen nicht mehr auszureichen, um die Herausforderungen, die vor uns liegen (wie z.B. Klimawandel, Pandemien, soziale Spannungen, etc.) erfolgreich und nachhaltig zu meistern. Wir müssen neue Perspektiven entwickeln, neues Wissen und neue Kraft erlangen, neue Wege und Lösungen identifizieren. Wir müssen Wandel und Transformation pro-aktiv gestalten, auch durch die Implementierung von schamanischem Wissen und schamanischer Kraft im Alltag. Dies ist nicht nur empfehlenswert, sondern – angesichts der Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen – unsere Verpflichtung.

Intention und Ziele

Dieses erfahrungsbezogene Programm, von Roland Urban entwickelt, zielt darauf ab,

  • umfassendes und differenziertes Wissen über Schamanismus,
  • sichere und effiziente Praxis schamanischer Divination und Fernheilung,
  • Wege der (Selbst-)Ermächtigung,
  • Wege der Gemeinschaftsbildung,
  • Praktiken und Wege zur Förderung von Wandel und Transformation durch verantwortungsvolles schamanisches Handeln in der alltäglichen Wirklichkeit.

zu entwickeln und zu etablieren.

Das übergeordnete Ziel ist es, auf verantwortungsvolles Handeln vorzubereiten und so zu einem gestalteten Wandel beizutragen (anstatt einen Wandel durch eine Katastrophe abzuwarten). Das Programm zielt darauf ab, die persönliche Transformation, den Aufbau von Gemeinschaften sowie die schamanische Begleitung von Veränderungsprozessen in komplexeren Systemen zu unterstützen.

Format des Ein-Jahres-Programmes

In einer Serie von 8 Online-Seminaren und 4 Reflexionseinheiten im Zeitraum eines Jahres wird relevantes Wissen und erfahrungsbezogene Praxis entwickelt, um ein fundamentales und differenziertes Verständnis des Schamanismus zu erarbeiten. Durch direkte Erfahrungen mit ihren helfenden Geistern und basierend auf ihrer eigenen – sukzessive vertiefenden – Perspektive auf die nicht-alltägliche Wirklichkeit, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuelle und Gruppenprozesse der Entwicklung von schamanischem Wissen und schamanischer Fähigkeiten durchleben. Diese Erfahrungen sollen folglich in das alltägliche Leben transferiert werden ("verantwortungsvolles Handeln"), um dadurch Wandel- und Transformationsprozesse einzuleiten bzw. andere dabei zu unterstützen.

Das Erlernte wird durch Hausaufgaben, Peer-Unterstützung, (persönliche) „Change Groups“ zwischen den Workshops und einer schriftlichen Arbeit oder einen Projektbericht über einen Interessenschwerpunkt im Core Schamanismus ergänzt und vertieft.

Programmstruktur und Modalitäten

Das Programm ist aus drei Modulen zu zentralen Themen des Schamanismus aufgebaut. Jedes Modul umfasst eine bestimmte Anzahl an spezifischen Seminaren zum jeweiligen Themenbereich.

Die beiden Seminare des Moduls „Grundlagen – Schamanisches Reisen und Divination“ bilden die Grundlage für alle darauf folgenden Module. Diese beiden Einführungsseminare können durch eine frühere Teilnahme an den jeweiligen Online-Seminaren „Die schamanische Reise zu Kraft und Wissen“ und „Grundlagen der schamanischen Divination“ bzw. die Absolvierung des Basis-Seminars der Foundation for Shamanic Studies „Der Weg des Schamanen®“ ersetzt werden. Der Abschluss des Moduls „Grundlagen – Schamanisches Reisen und Divination“ oder die genannten alternativen Seminare qualifizieren zur Anmeldung für die weiteren Schritte im Programm.

Ab dem Zeitpunkt des Eintritts in das Modul „Ein Weg von Kraft und Wissen“ ist die Gruppe für neue TeilnehmerInnen geschlossen. Danach ist es nicht mehr möglich, der Gruppe beizutreten. Die Anmeldung ist nur für das gesamte Programm möglich (nicht für einzelne Workshops oder Teile davon). Die Teilnahme an allen Seminaren des Programms ist verpflichtend. Die Teilnahme an mindestens 80 Prozent der Programmzeit (d.h. 8 Tage; Seminare und Reflexionseinheiten) ist erforderlich, um die Ausbildung erfolgreich abzuschließen.

Module

  • GRUNDLAGEN – SCHAMANISCHES REISEN UND DIVINATION

inklusive der Seminare „Die schamanische Reise zu Kraft und Wissen“ sowie „Grundlagen schamanischer Divination“

  • EIN WEG DES WISSENS UND DER KRAFT

inklusive der Reflexionseinheit „Grundlagen“ sowie der Seminare „Über Kraft“, „Schamanische Kosmologie“ und „Über Geister“

  • GESTALTUNG VON WANDEL UND TRANSFORMATION

inklusive der Reflexionseinheiten „Ein Weg des Wissens und der Kraft“ und „Gestaltung von Wandel und Transformation“ sowie der Seminare „Fernheilung“, „Schamanische Wege zu lokaler und globaler Veränderung“ und „Die Gestaltung von Wandel und Transformation“

  • RESÜMEE

Zusammenfassung und Abschlussveranstaltung

Organisatorische Details

Raum
Die Seminare und Sitzungen werden in einem virtuellen Seminarraum unter Verwendung der Videokonferenzsoftware Zoom durchgeführt. Details, technische Instruktionen und Etikette folgen nach Aufnahme in das Programm.

Zeiten
Das Programm beginnt am 15. Januar 2022 mit „Die schamanische Reise zu Kraft und Wissen“. Für diejenigen, die dieses Seminar sowie „Grundlagen schamanischer Divination“ bzw. das Basis-Seminar „Der Weg des Schamanen®“ bereits davor abgeschlossen haben, beginnt das Programm mit der Reflexionseinheit „Grundlagen – Schamanisches Reisen und Divination“ am 04. März 2022.

Weitere Einzelheiten zu den Seminaren und Meetings sowie zu den Modalitäten und Terminen werden bei der Anmeldung mitgeteilt. Das Programm endet am Samstag, 09. Dezember 2022, mit der Abschlussveranstaltung.

Kosten
Teilnahmegebühr für das gesamte Programm (Module 1 – 3 und Abschlussveranstaltung): € 1.500,- (fällig bis 15. Januar 2022).

Teilnahmegebühr für das Programm bei Teilnahme ab Modul 2 (ohne Modul 1 – „Grundlagen – Schamanisches Reisen und Divination“, das separat abgeschlossen wurde): € 1.300,- (fällig bis 01. März 2022).

Zahlungsmöglichkeiten
Eine Zahlung in drei Raten ist möglich (3 x € 500,- (gesamtes Programm); 2 x € 500,- und 1 x € 300,- (bei Beginn ab Modul 2). Fälligkeitsdatum: 15. Januar 2022, 01. März 2022, 01. Juni 2022).

Bei Zahlung der vollen Gebühr im Voraus gilt ein reduzierter Betrag für das gesamte Programm von € 1.400,- (für das Programm ohne „Grundlagen“ beträgt der reduzierte Betrag: € 1.200,-).

Benötigte Ausrüstung
Ein ungestörter Raum; ein komfortabler Sessel zum Sitzen; ein Bandana/Tuch zum Verbinden der Augen; Schreibmaterial; eine Trommel und/oder Rassel. Informationen und technische Instruktionen zur Teilnahme an den Online Sitzungen folgen nach Anmeldung.

Empfohlene Lektüre
Roland Urban (2020): SchamanInnen – MittlerInnen von Veränderung und Transformation.
Roland Urban (2021): Let the Wheel of Change turn: The Core Shamanic One-Year Online Training Programme. (Link folgt)

Um sich für das Programm zu bewerben, senden Sie bitte ein kurzes Motivationsschreiben an office@shamanicstudies.net und fügen Sie ein Porträtbild sowie eine Liste der schamanischen Seminare (Thema, Fakultätsmitglied, Datum) bei, die Sie bereits absolviert haben (falls dies der Fall ist). Sie erhalten dann weitere Einzelheiten zum Anmeldeverfahren und zum Programm.